Kita Trunkelsberg
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona Informationen

Liebe Eltern,

die Inzidenzwerte von Bayern sinken stetig.

So wurde vom bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales am 11. Februar folgendes beschlossen:

  • In Landkreisen und kreisfeien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 darf ab dem 22. Februar 2021 der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kitas stattfinden. Die Kinder müssen in ihren festen Gruppen betreut werden. Das Schutz-und Hygienekonzept der Kita ist einzuhalten.
  • Befindet sich die 7-Tage-Inzidenz über 100 bleiben die Kitas geschlossen. Eine Notbetreuung wird jedoch sichergestellt.

 

Genauere Informationen entnehmen Sie sich folgendem Newsletter: Newsletter 395 Infos zur Öffnung am 22. Februar

 

Da die 7-Tage-Inzidenz im Landreis Unterallgäu deutlich unter 100 liegt, können wir ab Montag, den 22. Februar 2021 in den eingeschärnkten Regelbetrieb starten (Kita eigene Corona-Ampel Stufe 2).

 

Wir freuen uns schon auf Sie und Ihre Kinder. Somit kann unsere Kita wieder mehr aufleben.

 

 

Informationen zur Kita-Corona-Ampel

 

Stufe 1 - Grüne Phase: Regelbetrieb (teiloffenes Arbeiten nach unserer pädagogischen Konzeption)

Sufe 2 - gelbe Phase: eingeschränkter Betrieb (feste Kita-Gruppen, keine teiloffene Arbeit möglich, Waldnachmittag entfällt, alle weiteren Nachmittagsangbote werden gruppenintern weitergeführt)

Stufe 3 - rote Phase: eingeschränkte Notbetreuung (das örtliche Gesundheitsamt und das Landratsamt entscheiden das weitere Vorgehen)

 

Aktuell befinden wir uns ab dem 22.02.2021 in der Stufe 2 (gelbe Phase).

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusatzinformationen zum Umgang mit Erkältungssympoten sowie Informationen für Reiserückkehrer:

 

Im Folgenden finden Sie noch das Informationsblatt zum Umgang bei Kindern mit Erkältungssympotmen: 

Der richtige Umgang bei Kindern mit Erkältungssymptomen

 

 

Zudem finden Sie noch neue Informationen für Reiserückkehrer als PDF Datei.

 

Elternbrief Testpflicht für Rückkehrende aus Risikogebieten

 

Wir bitten Sie dies dringendst zu beachten, falls Sie aus einem Risikogebiet rückkehren.