Link verschicken   Drucken
 

Leitbild

„Wir wollen den Kindern Wegbegleiter sein“


Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz
 
Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der situationsorientierte Ansatz. Dies bedeutet, dass wir als Erzieher unsere Themenauswahl nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder ausrichten. Die aktuellen Lebensereignisse, die die Kinder beschäftigen, werden aufgegriffen und vertieft. Nur so gelingt es den Kindern Situationen und Dinge, die sie im Alltag erleben, zu verstehen, zu fühlen und zu verarbeiten, und dann auch neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.

 

Die Themenfindung beruht auf intensiven und aufmerksamen Beobachtungen des Gruppengeschehens, aber auch vor allem des einzelnen Kindes, denn nur so ist bedürfnisorientiertes Arbeiten überhaupt umsetzbar.

 

Durch die Arbeit mit dem situationsorientierten Ansatz, der Kinderkonferenz im Kindergarten, Beobachtungen in der Kinderkrippe und dem damit verbundenen Partizipationsgedanken entstehen unsere Projekte.

 

Jedes Kind in unserer KiTa soll sich geborgen und sich angenommen fühlen. Wir wollen auf die Bedürfnisse achten und das Kind ernst nehmen. Wir holen das Kind dort ab, wo es steht. Unseren pädagogischen Alltag richten wir nach den Bedürfnissen der Kinder aus, jedes soll sich wohlfühlen, damit jeder von ihnen in der Gemeinschaft einen Platz einnehmen kann. So entwickelt sich Selbstvertrauen und Eigenverantwortung.

Kontakt
 

Kindertagesstätte Trunkelsberg
KiTa–Leitung: Melissa Mayer
Schulstraße 2
87779 Trunkelsberg

 

Telefon: 08331/89923
 

 
 

kochen